Blog

Logo Lange Klartext- und Kontraste-Nacht Blog / Neuigkeiten
Volles Programm Politik:
Klartext und Kontraste


Der Rundfunk Berlin-Brandenburg feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass sendet er am 3. Mai 2013 ein dreistündiges Special mit Highlights aus den Politikmagazinen Klartext und Kontraste: Moderiert von Astrid Frohloff, zusammengestellt von Jan Jansen.

Am 1. Mai 2003 startete der neue ARD-Sender Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sein Programm. Hervorgegangen aus der Fusion von Sender Freies Berlin (SFB) und Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB) bietet der rbb seit nunmehr 10 Jahren ein „drittes Fernsehprogramm“ und die meistgehörten Hörfunk-Wellen für die Hauptstadtregion. Auch für „Das Erste“ liefert der rbb regelmäßig wichtige Produktionen.

Mit dem Startschuss für den neuen Sender schlossen sich auch die Redaktionen der Politikmagazine „Klartext“ (ehemals ORB) und „Kontraste“ (vom SFB) zu einer Abteilung zusammen. Beide bieten investigativen TV-Journalismus in Bestform: Ihre Autoren deckten illegale Waffenexporte und Korruptionsaffären auf, zeigten dramatische Missstände in der Integrations- und Gesundheitspolitik oder machten Stasi-Verstrickungen in der Brandenburger Polizei und NS-Traditionspflege in der Bundeswehr publik. Während Klartext im Dritten alle 14 Tage Enthüllungen und Hintergrundinformationen aus dem rbb-Sendegebiet liefert, hinterfragt Kontraste alle drei Wochen im Ersten bundespolitische Entwicklungen. Moderiert werden beide Sendungen von Astrid Frohloff.

Das Senderjubiläum liefert nun den Anlass für eine Werkschau der beiden Magazine: „Volles Programm Politik“ am Freitag, den 3. Mai 2013, von 0:00 bis 3:00 Uhr nachts. Gezeigt werden die besten und aufsehenerregendsten Beiträge der letzten zehn Jahre. Eine lange Klartext- und Kontraste-Nacht - mein Projekt der letzten drei Wochen.

Jan Jansen im World Wide Web






Betreuter Web Content

Link Abendschau-Website

Link Abendschau bei Facebook

Link Abendschau bei Twitter

Download-Links Abendschau App

Link projektgruppe-zwangsarbeit.de